Firmengeschichte

 
Von 1980-1983 absolvierte ich eine Bankkaufmannlehre und arbeitete als Auszubildender bei einer regionalen Privatbank. Von 1984-2002 war ich bei der gleichen Bank, wo ich meine Ausbildung absolvierte meistens im Back-Office Bereich beschäftigt. Am 10.Dezember 2001 erhielt ich für mein Fernstudium bei der Studiengemeinschaft Darmstadt das Diplom für Buchführung und Bilanzierung ausgehändigt.
 
Am 10.12.2003 erhielt ich von der Hamburger Akademie für Fernstudien das Diplom für Anlage- und Vermögensberatung überreicht.
 
Danach folgten zahlreiche Seminare über Power Point, Excel, Word, Lotus Notes und Rhetorik-Kurse. Seit dem 21.10.2003 arbeite ich als selbstständiger Dienstleister und erfülle die rechtlichen Rahmenbedingungen, die mit der Ausübung dieses Gewerbes verbunden sind.
 
Sie können mich auch absetzen: Nicht nur Betriebe und Unternehmen können mich als Ausgabe geltend machen. Auch Privathaushalten ist es gestattet haushaltsnahe Dienstleistungen in Höhe von 20% der Arbeitskosten von Ihrer Steuerschuld abzuziehen. Egal um welche Dienstleistung es sich handelt ich versuche für meine Kunden die beste Lösung nach Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.